Schotterpiste durch den Canyon del Pato

In Peru wechselte die Vegetation drastisch: Während in Ecuador die Panamericana kurvig durch üppige Bergvegetation führte, erstreckte sie sich in Peru schnurgerade durch Steppen und Wüstenlandschaft. Da die schnurgerade Strecke auf Dauer ein wenig langweilig war, beschlossen wir der Empfehlung von Steve und Roy, zwei Motorradreisenden, die wir auf der Stahlratte kennengelernt hatten, zu folgen und durch den Canyon del Pato zu fahren.

Der Canyon führt am Rio Santa entlang und bildet eine Schlucht zwischen den Bergketten Cordillera Negra und Cordillera Blanca. Wir starteten die Tour früh morgens in Santa, um genug Zeit im Canyon verbringen zu können. Zunächst führte uns die Tour auf einer asphaltierten Straße entlang. Kurze Zeit später wurde sie jedoch zu einer anfangs breiten und später immer enger werdenden Schotterpiste, die über wacklige Brücken und unzählige, unbeleuchtete Tunnel führte. Letzteres stellte ein kleines Problem dar, da bei Carmen das Licht ausgefallen war. In den längeren Tunnelstücken musste daher Micha mit leicht betätigter Bremse ca. 2 bis 3 Meter vor Carmen vorfahren, um ihr mit dem Bremslicht den Weg zu leuchten. Abgesehen von dieser kleinen Unanehmlichkeit, hatte die Fahrt auf der unbefestigten Piste vorbei an den tiefen Schluchten sehr viel Spaß gemacht. Zudem war die Aussicht über den Canyon atemberaubend.

Kurz vor Caraz war die Straße wieder asphaltiert und wir fuhren vorbei an Gletschern über Huaraz wieder zurück auf die Panamericana am Meer.

canyon del patotunneldurchfahrt im canyon del patocanyon del patocanyon del patocanyon del patocanyon del pato

Beitrag von: michasifi und carmen.on.the.road
Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s